Verhandlungscoaching

Für mehr Sicherheit und Souveränität in Business-Verhandlungen und privaten Verhandlungen.

Für wen ist das Verhandlungscoaching?

Verhandlungen sind nicht leicht, vor allem, wenn Sie neu in Ihrer jetzigen Verhandlungs­position sind.
Viel­leicht zeigt ein Teil Ihrer Verhandlungspartner sich nicht wirklich verhandlungsbereit oder es gibt unaus­ge­sprochene Diffe­renzen. 
Sie stehen unter einem sicht­baren Erfolgs­druck und eigent­lich müsste jetzt ein guter Deal zustandekommen.
Offen­sicht­lich hat Ihr/e Vorgän­ger/in anders verhandelt.
Sie fragen sich:
„Wo fange ich hier am besten an und welches sind meine Prioritäten?“
 

Selbst wenn Sie nicht neu in Verhandlungssituationen tätig sind, gibt es Situa­tionen, die Sie als Verhandlungsführer erneut vor unge­wohnte Heraus­forde­rungen stellen.
Manch­mal ist es einfach viel, alles kommt auf einmal und Sie fragen sich:
„Wie soll ich das eigent­lich alles schaffen?“

Vielleicht möchten Sie sich auch nur den Luxus gönnen, jenseits aktueller Verhandlungstätigkeiten ein Verhandlungs­coaching zu nutzen.
Zwar für die wirk­lich spannen­den Fragen:
„Wie kann ich meine Verhandlungsperformance steigern und mich persönlich weiter entwickeln?“

Ablauf eines Verhandlungscoaching

I. Kennenlernen

Voraussetzung für eine gute Zusam­menarbeit ist Sympathie und ein beid­seitiges Gefühl von „Das passt“. Daher ist das Kennen­lern­gespräch kosten­frei. In diesem Gespräch haben Sie die Gelegen­heit, Ihr Anliegen zu schildern. Wir ent­wickeln und formulieren bereits ein Ziel, welches Sie mit dem Verhandlungscoaching erreichen möchten und die Themen, die zu dessen Erreichung im Coaching bearbeitet werden sollen.

II. Coaching-Agenda

Im Anschluss erhalten Sie von mir einen Vorschlag für eine Coaching­agenda und haben so eine gute Vor­stellung von meiner Art zu arbeiten. Die Coaching­agenda enthält eine Einschätzung über die Dauer bzw. die Anzahl der Coaching­termine. Diese hängen von Ihrem Anliegen ab und liegen in der Regel zwischen sechs und zwölf Terminen je zwei Stunden. Auf diese Weise haben Sie nach einem ein­stündigen Gespräch eine gute Grund­lage, um über die Zusam­menarbeit zu entscheiden.

III. Umsetzung

Die Coaching­termine sind oftmals mit einer Aufgabe für den Transfer verbunden. Im Coaching entstehen Erkennt­nisse und Ideen, die Umsetzung erfolgt im Alltag. Verhandlungs­coaching ist ein ziel­gerich­teter und dyna­mischer Prozess, deshalb ent­scheiden Sie vor jedem Termin, was Sie mit dieser Sitzung erreichen möchten und wählen ein aktuelles Thema oder eins aus der Coaching­agenda aus.

Themen des Verhandlungscoachings

Es gibt zahlreiche Anlässe und Themen für ein Verhandlungs­coaching, denn der Verhandlungs­alltag ist bunt. 
Span­nungen mit einzelnen MitarbeiternVerände­rungen im Unter­nehmen, die schwer zu ver­mitteln sind.
Die eigene Karriere­ent­wicklung, Umgang mit Stress und Belas­tung. Wann soll welches Verhandlungswerkzeug genutzt werden? ….
Die Liste lässt sich fort­setzen.

Ein Verhandlungscoaching zielt darauf ab, Sie für die aktuellen und künftigen Herausforderungen mental und körperlich fit zu machen.

  • Ihr Selbstbild in der Rolle: Wer bin ich als Verhandlungsakteur?
  • Ihre Intention als Verhandlungsakteur: Was will ich erreichen und welchen Wertbeitrag leiste ich für mein Unternehmen und für die Menschen, für die ich verantwortlich bin?
  • Ihre Fähigkeiten für diese Rolle: Welche Stärken kann ich nutzen und ausbauen und welche Entwicklungsfelder entdecke ich?
  • Ihre Leistung: in dieser Rolle: Welche Resultate erziele ich und wie verhalte ich mich, um dies zu erreichen?

So schärfen Sie Ihren inneren Kompass und gewinnen an Sicherheit und Souveränität.

Falko Nowak

Ihr Verhandlungscoach um persönlich zu wachsen!

Verhandlungen werden in einer dynamischen Welt immer anspruchsvoller.
Einfache Tipps und Tricks helfen nicht weiter.
Erfolgreiche Verhandlungen setzt vor allem Vertrauen in sich selber voraus.
In einem Coaching mit mir verbinden Sie Ihre individuellen Stärken und Ihre Vorstellung von guter Verhandlungsführung mit den Heraus­forderungen Ihrer konkreten Verhandlungssituation.
Das schafft Sicherheit und eine steigende Verhandlungsperformance auf Dauer.

Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg hin zu einer authentischen Verhandlungspersönlichkeit.

Sie erreichen mich unter:

E-Mail: info@nowak-negotiations.com

Erfolgsorientiertes Verhandlungscoaching unterstützt Sie in allen Phasen Ihrer Verhandlungspraxis

 Analyse der Ausgangssituation
 Vorbereitung auf den Verhandlungspartner (Profiling)
 Festlegung von Verhandlungsstrategien und -Taktiken
 Risikobewertung der entwickelten Optionen
 Verhandlungsablaufpläne & Entscheidungsmatrix
 Simulation der anstehenden Verhandlung
 Verhandlungsreflexion & Controlling

Was bringt mir das Verhandlungscoaching?

Sie finden hier ein Beispiel für einen Verhandlungsfall:

Coachinganfrage senden

Sie benötigen Hilfe?

Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg hin zu einer/m authentischen Verhandlungsführer/in.

Scroll to Top